KIDS in Vorarlberg

Kompetenzzentrum für
Inklusion,
Diversität und
Sonderpädagogik

In jedem politischen Bezirk in Vorarlberg wurde im Jahr 2016 ein KIDS eingerichtet, ein Kompetenzzentrum für Inklusion, Diversität und Sonderpädagogik.

Die Leiterin eines KIDS ist für die Koordination sämtlicher Maßnahmen im Pflichtschulbereich verantwortlich, die in Zusammenhang mit Inklusion, Diversität und Sonderpädagogik stehen.
Nominiert werden die Leiter/innen der KIDS vom Landesschulinspektor für Sonderpädagogik und Inklusion.

Sonderpädagogische Berater/innen

Sonderpädagogische Berater/innen sind Teammitglieder der KIDS und beauftragt, sonderpädagogische Maßnahmen sowie die inklusive Betreuung beeinträchtigter und/oder benachteiligter Schüler/innen in den Regelschulen in bestmöglicher Weise zu unterstützen.

Die Hauptaufgaben der sonderpädagogischen Berater/innen sind:

  • Erstellung von sonderpädagogischen Gutachten
  • Beratung und Unterstützung von Lehrern/innen und Erziehungsberechtigten
  • Kompetenztransfer in Fragen der Inklusion, Diversität und Sonderpädagogik
  • Sicherung der sonderpädagogischen Betreuungsqualität
  • Betreuung der Lehrer/innen, die an Schulen für Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf bzw. erhöhtem Förderbedarf eingesetzt werden

Der Landesschulinspektor für Sonderpädagogik und Inklusion nominiert für diese Aufgaben qualifizierte Personen.