Unterstützung von der Sozialabteilung des Landes Vorarlberg

Jeder Mensch ist in seiner ganzen Person geschätzt, akzeptiert und integriert. Er führt ein selbstbestimmtes, selbständiges Leben und hat gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben (Lebensqualität).

Sofern dies nicht möglich ist, bekennt sich das Land im Sinne des Art. 7 der Landesverfassung zur Verpflichtung der Gesellschaft, Menschen mit Behinderung zu unterstützen und die Gleichwertigkeit ihrer Lebensbedingungen zu gewährleisten.

Website des Landes Vorarlberg